Uniti nella luce Rom

21.10.2019

Dr. Benedikt Haller, der ständige Vertreter der Deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl, eröffnete am 12.10.2019 die Einzelausstellung mit 33 Glas- und Spiegelarbeiten unter dem Titel Uniti nella luce im Pilgerzentrum in Rom, die in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Hofglasmalerei Gustav van Treeck entstanden sind.  Ich habe dafür die zentralen Lichtquellen von Orten der Inspiration, Erleuchtung und Kontemplation in sieben Ländern weltweit aus einer speziellen Perspektive fotografiert. Unter anderem interessiert mich dabei der allen Lichtquellen gemeinsame, über deren Funktionalität hinausweisende Grundaufbau und deren individuelle Entfaltung, die Einheit in der Vielfalt verkörpert. Zudem erinnern die Formen, die durch die spezielle Perspektive entstehen, an Mikroorganismen oder Pflanzen - an Grundformen der Natur. Dieser Zusammenhang zwischen Mikro- und Makrokosmos, zwischen Natur und menschlicher Kreativität, ist zudem spannend für mich. 

 

 

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge

October 21, 2019

October 7, 2019

September 13, 2019

Please reload

Kooperation

  • Instagram Social Icon

© 2019 Miriam Maria Ferstl